Territorium Walle

Residenter Einzelwolf

Ab Juli 2017 gingen beim Wolfmonitoring Hinweise auf Reproduktion im Raum Walle ein – definitive C1-Nachweise blieben vorerst aus. Das Gebiet wurde unter Beobachtung gestellt und die Landesjägerschaft intensivierte ihr Monitoring. Zunächst gelang der genetische Nachweis einer Wolfsfähe und es konnte somit ein residenter Einzelwolf bestätigt werden. Nachdem im März 2018 die Ergebnisse weiterer genetischer Untersuchungen vorlagen, konnten hier weiterhin ein Rüde sowie vier dazugehörige Welpen – drei Fähen und ein Rüde – nachgewiesen werden, damit lag der Nachweis für ein weiteres Wolfsrudel in Niedersachsen vor.

Entwicklung

Monitoringjahr

Elternrüde

Elternfähe

Bestätigte Welpen

Bemerkung

2016/2017

GW911m (Göritz-Klepzig, BB)

GW644f (Babben, BB)

keine Reproduktion

Paarbildung

2017/2018

GW911m (Göritz-Klepzig, BB)

GW644f (Babben, BB)

4

Rudelbildung

2018/2019

GW911m (Göritz-Klepzig, BB)

GW644f (Babben, BB)

0

 

2019/2020

GW911m (Göritz-Klepzig, BB)

Unklar

0

Wolfspaar

2020/2021

GW911m (Göritz-Klepzig, BB)

Unklar

0

laktierende Fähe nachgewiesen

2021/2022

Unklar

Unklar

6

 
© Landesjägerschaft Niedersachsen · Schopenhauerstraße 21 · 30625 Hannover · Tel.: (0511)53043-0 · Email: info(at)ljn.de
Datenschutzerklärung